Martin Klingst

Journalist & Autor

BERLIN

MartinKlingst.png

Ich bin Martin Klingst, habe Jura studiert und mehr als drei Jahrzehnte als Journalist gearbeitet. Ich war Nachrichtenredakteur und politischer Journalist beim NDR, innen- und außenpolitischer Reporter beim Deutschen Allgemeinen Sonntagsblatt, Redakteur für Rechtspolitik, Leiter des Politikressorts, USA-Korrespondent und Politischer Korrespondent bei der ZEIT. Im Bundespräsidialamt habe ich eine Zeit lang die Abteilung Strategische Kommunikation und Reden geführt und widme mich nun seit September 2021 transatlantischen Projekten, hauptsächlich für den German Marshall Fund und die Atlantik Brücke e.V.

 

Mein Interesse gilt vor allem den europäisch-amerikanischen Beziehungen, den Menschenrechten sowie dem humanitären Völkerrecht. Dazu habe ich in den vergangenen Jahren drei Bücher veröffentlicht: Menschenrechte (Reclam 2016), Trumps Amerika. Reise in ein weißes Land (Reclam 2018), Amerikas Mr. Germany. Guido Goldman (Herder 2021)/Guido Goldman. Transatlantic Bridge Builder (Berghahn Books, New York/London 2021).

Amerikas Mr. Germany
Guido Goldman 
Goldman Titelblatt englische Ausgabe_NEU_edited_edited.jpg
Guido Goldman
Transatlantic Bridge Builder
Trumps Amerika
Reise in ein weißes Land
Menschenrechte